Wandern

Wandern im Oberlausitzer Bergland

Oberlausitzer Bergweg, Pumphutsteig uvm.

In Deutschland gibt es herrliche Wandergebiete und in ein ganz Besonderes mit überraschenden Entdeckungsmöglichkeiten möchten wir einladen – Herzlich Willkommen im Oberlausitzer Bergland.

Die Füße ins quellklare Wasser der Spree eintauchen, über Bergwege wandern, tief durchatmen und den Augenblick genießen: So leicht fällt es in der Ferienregion Oberlausitzer Bergland, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Es scheint, als ob die sanfte Harmonie der Landschaft sofort beruhigend auf die Seele wirkt. Kein Wunder: Die verträumten Hügelketten, ausgedehnten Wälder und schmucken Dörfer, herrliche Gipfel-Blicke, urige Bergbauden und Städtchen mit ihren barocken Kirchen, Umgebindehäusern, historische Plätze und Sonnenuhren laden einfach dazu ein, sich zu entspannen und aktiv zu erholen.

Das alles und noch viel mehr können Sie bei Wanderungen auf vielen unserer abwechslungsreichen Wanderwege für Groß und Klein und Jung und Alt, wie den Pumphutsteig oder Sonnenuhrenpfad , Planetenweg , Oppacher Brunnenpfad , Historischer Wanderweg und viele mehr.

Für etwas geübtere oder anspruchsvolle Wanderer empfehlen wir Ihnen Wandern ohne Gepäck auf dem zertifizierten Oberlausitzer Bergweg . Er führt 118 Kilometer weit bis nach Zittau. Ausgangspunkt ist der 587 Meter hohe Valtenberg in Neukirch, die höchste Erhebung der Region. 

Erleben Sie unsere 13 Mitgliedsorte des Berglandes auf einer Wanderung und lassen sie sich überraschen.

Fotos: Uwe Schwarz/ TGG Oberlausitzer Bergland


Mit Kneipp durch die Oberlausitz

Pension Grandel

Kultur- und Erlebnispension

Lange Gasse 33, 02739 Kottmar OT Walddorf 

Kneipp wollte Priester werden, bekam aber von den Eltern keine Einwilligung, auch andere Priester sind nicht bereit ihm zu einem Studium zu verhelfen.  Nach einigen Jahren voller Widrigkeiten fand er im Kaplan Dr. Merkle in Grönenbach einen Wohltäter, der ihm unentgeltlich Unterricht gab. Im Jahre 1849 ging Kneipp nach München und stößt, immer noch erkrankt an Lungentuberkulose, auf ein 1737 erschienenes Buch von Dr. med. Johann Siegmund Hahn über „Die wunderbare Heilkraft von frischem Wasser ...“.  Auf den ersten Blick erscheint die Oberlausitz nicht gerade wie die Mecklenburger Seenplatte. Und doch ist die Region von einigen natürlichen Wasserleitungen durchzogen und stellt diese in Form von Quellen zur Schau. Die vielleicht bekannteste ist dabei die Spree Quelle, die bekanntermaßen in Berlin ihr Ziel findet.  Doch nicht nur die Wasseranwendungen hat Sebastian Kneipp seinen Patienten empfohlen, Kräuteranwendungen, Heubäder und auch die Ordnungstherapie sind Bestandteil seines ganzheitlichen Ansatzes.

Kneipp hat die Wasseranwendungen zwar nicht erfunden, aber er hat sie erfolgreich wiederbelebt und ausgebaut. 

Die Hydrotherapie war schon vor Christus bekannt. Kaum einer kennt den Namen Antonius Musa, ein Freigelassener der durch erfolgreiche Wasseranwendungen an dem schwer erkrankten römischen Kaiser Augustus zum Leibarzt ebendieses Kaiser ernannt wurde. Als Schüler des Arztes Asklepiades von Bithynien erlernte er Wasseranwendungen für jede Befindlichkeit anzuwenden und wurde später sogar mit einer Statue für sein Wirken geehrt.

Leistungen

ü  3 Übernachtungen in der Kultur- und Erlebnispenpension 

ü  3 x Themenfrühstück aktiv & gesund mit regionalen Produkten

ü  Saftempfang & saftiger Abend

ü  2 Kneipp-Wanderungen (ca. 2,5 - 3 Std.)

ü  1 Kneippen am Waldesrand (ca. 1,5 Std.) 

ü  Meditation & Waldritual

ü  Atemtraining & Kneipp Anwendungen

ü  Seelenbaumeln & Intuition

Preis p.P. im DZ                                                                     299,00 €

Preis p.P. im EZ                                                                     325,00 €

Buchungsanfrage


Mit Kneipp durch die Oberlausitz – eine kleine Wasser-Kur

Pension Grandel

Kultur- und Erlebnispension

Lange Gasse 33, 02739 Kottmar OT Walddorf 

Mit täglichen Kneipp Anwendungen die Gesundheit und die Abwehr stärken und erhalten. In der kleinen Wasserkur können Kneippsche Wasseranwendungen täglich ausprobiert und trainiert werden. Dazu wird mit Entspannungs- und Atemübung eine erholsame Atmosphäre für jeden Einzelnen geschaffen und mit verschiedenen Bewegungs- und Koordinationsübungen die Beweglichkeit erhalten und verbessert. Ordnung im Kopf – Ordnung im Leben – Kneipp hat mit der Ordnungstherapie den Wert erkannt und somit auch den Grundstein für aktive Stressreduktion gelegt.

Mit der Wirksamkeit der Heilkräuter und ein paar Gedanken zum guten Essen wird die kleine Wasserkur genussvoll abgerundet.

Leistungen

ü  6 x Übernachtungen in der Kultur- und Erlebnispenpension 

ü  6 x Themenfrühstück aktiv & gesund mit regionalen Produkten

ü  Saftempfang & saftiger Abend

ü  2 Kneipp-Wanderungen (ca. 2,5 - 3 Std.)

ü  1 Kneippen am Waldesrand (ca. 1,5 Std.) 

ü  Ordnung im Kopf – Ordnung im Leben

ü  Täglich Kneipp Anwendungen

ü  Ein paar Gedanken zum guten Essen

ü  Atemtraining & Kneipp Anwendungen

ü  Seelenbaumeln & Intuition


Preis p.P. im DZ                                                                     599,00 €

Preis p.P. im EZ                                                                     625,00 €

 

Buchungsanfrage

Fastenwandern mit Kati

Pension Grandel

Kultur- und Erlebnispension

Lange Gasse 33, 02739 Kottmar OT Walddorf 

In liebevoller individueller Betreuung und Kleingruppen, verbindet diese Fastenwoche ausreichend Freiraum und tiefgreifende Selbsterfahrung. 

Gemeinsam Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringen und nachhaltig einen naturnahen Lebensstil erfahren.

Im Mittelpunkt steht ein ganzheitlicher Ansatz, der mit Kneippschen Anwendungen wirkungsvoll ergänzt wird. Stoffwechselanregend sind vor allem die Güsse und Ganzkörperwickel und für tiefgreifende Entspannung sorgt das angenehm warme Heubad.

Ihr Domizil

6 Nächte in der Kultur- und Erlebnispension Grandel in Walddorf in der Gemeinde Kottmar. Das 1844 gebaute Umgebindehaus lässt Sie erholsamen Schlaf erleben.

Ihr Genuss

Ausgewählte Produkte von regionalen Erzeugern machen die Fastenverpflegung zum unvergessenen Genuss. Unser Quellwasser kommt aus der Johannquelle in Lückendorf das Gemüse aus der Gärtnerei in Zittau. Unsere Säfte werden bei KEKILA und LINKE ebenfalls in Handarbeit abgefüllt und mit Obst aus der Region gemostet.

Ihre Erholung

tägl. Fastenwandern ca. 4h wohltuende Aktivitäten & Gespräche

Kneipp Anwendungen Vorträge

Fastenverpflegung

Meditation Dufterlebnis  Saftempfang + saftiger Abend


Pro Person im Doppelzimmer       640,00 €        

Pro Person im Einzelzimmer        710,00 €

Buchungsanfrage


Nach oben